Zurück


Hervé Garcia

14. 03. -10. 04. 08. Hervé Garcia, Archaic Smile


Archaic smile ist der Titel der aktuellen Ausstellung von Hervé Garcia bei visite ma tente. Konglomerate, Vermischungen, Überlagerungen und die Neubestimmung von Objekten, Bildern und Formen prallen aufeinander, durchmischen und durchdringen sich und entwickeln eine metaphorische Hydra, die von der Komplexität der Welt und des menschlichen Denkens zeugt. Die Arbeiten zeigen das Paradoxon der absurden Sehnsucht nach Erklärungsversuchen und nach einer verordneten Theorie der Welt.
Hervé Garcia selbst beschreibt seine Arbeitsweise als Prinzip des glücklichen Zufalls, als "diejenige Formel, durch die die Phänomene sich neu zusammensetzen, und die man zusammenfassen könnte als die Suche nach dem Unauffindbaren und das Auffinden dessen, wonach man nicht suchte. Kurz gesagt: die Entdeckung der Evidenz".

Mj Ourtilane
Übersetzung Barbara Wille