"Visite ma tente" ist ein doppel-Projekt: ein Ausstellungsraum und ein Wohnatelier für 'Artists in Residence'. Eine Plattform sowohl für in Berlin lebende Künstler, als auch für eingeladene internationale Künstler. Ein Ort, der als ein lebender Treffpunkt- und Produktionsraum gedacht ist. Das Projekt setzt auf den Ansatz, verschiedene Künstlergemeinschaften und Positionen zusammen zu bringen.

"Visite ma tente" ist von mehreren Antagonisten initiiert und betrieben: den Französischen Galerie "s. m. p." aus Marseille sowie dem Kunstverein "n.i.k."( Neue Initiative für Kunst ) aus Berlin.

Das Wohnatelier Programm wird vorwiegend durch "s.m.p"geleitet, der Ausstellungsraum durch "n.i.k."

Die Galerie ist während den Veranstaltungen und Ausstellungseröffnungen geöffnet. Weitere Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Ab Januar 2009 wird die Wohnatelier mit s. m. p. und Kom.post geleitet.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.


Mit freundlicher Unterstützung der AFAA – Bureau des Arts PlastiquesFranzösische Botschaft und DEGEWO