Zurück


Vanessa Henn
Barbara Wille

25. 09 – 27. 09. 09 Galerie Visite ma tente auf der Preview Berlin 09 präsentiert:
Wir müssen weiter, immer weiter, was solls!
Vanessa Henn & Barbara Wille


Die Installation von Barbara Wille und Vanessa Henn, die Visite ma tente auf der Preview Berlin 2009 präsentieren wird, erzählt von stoischem Optimismus in turbulenten Zeiten. Im Bild des Floßes verweist die Skulptur von Barbara Wille auf die Idee einer Expedition mit unbekanntem Ziel. Die Geländer von Vanessa Henn beziehen sich inhaltlich hierauf. Sie greifen das Thema der gerichteten Bewegung auf und stellen durch den Moment des Absurden vermeintliche Sicherheiten in Frage.

Das Absurde spielt auch in den Werken von Barbara Wille eine Rolle. Die Verhältnisse werden auf den Kopf gestellt und augenzwinkernd Ursache und Wirkung, Innen und Aussen vertauscht. Collagen und Fotointarsien der beiden Künstlerinnen entwerfen mögliche Utopien jenseits des Horizonts.